Die Einreichung für 2020 ist ab dem 01.04.2020 geöffnet!

Nachhaltige Produktentwicklung

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Konferenzthemen, Einreichungsfristen, Vorlagen und dem Peer-Review-Verfahren.

Beitragen:

Beiträge in englischer und deutscher Sprache sind willkommen. Die Einreichungen werden vom Programmkomitee Peer-Reviewed und in einem Tagungsband veröffentlicht. Die finalen Paper können über EasyChair eingereicht werden. Ein Template für den Beitrag finden Sie hier:Formatvorlage-KT2020. Bitte beachten Sie, dass die Einreichungen maximal 12 Seiten, einschließlich Bilder und Referenzen, umfassen können. Die Veranstalter des KT-Kolloquiums verpflichten sich, die Richtlinien für gute wissenschaftliche Praxis und die COPE-Richtlinien zu befolgen. Bitte beachten Sie die Erklärung zu Ethik und Fehlverhalten des Kolloquiums Publications Ethics and Malpractice Statement für weitere Informationen.

Themengebiete:

Ingenieure setzten bereits computergestützte Methoden in der Produktentwicklung ein, bevor die Begriffe Digitalisierung und Internet der Dinge allgegenwärtig wurden. Herausforderungen ergeben sich aus der schieren Menge der Daten, die verarbeitet, genutzt und archiviert werden müssen. Es sind Beiträge zu den Methoden und Werkzeugen, von theoretischen Konzepten bis hin zu implementierten Lösungen, Berechnungen und Simulationen zu folgenden Themen ewünscht:

Informationen bzgl. des Peer-Review Prozesses

Die Einreichungen werden in einem einstufigen offenen Peer-Review-Prozess von Mitgliedern des Programmausschusses geprüft. Die Kriterien bestehen aus Neuheit, Anspruch auf Veröffentlichung, Schlüssigkeit der Ergebnisse, Potenzial für die Nutzung der Informationen in praktischen Anwendungen und in der Industrie sowie formalen Kriterien. Es gelten folgende Regelwerke.

Daten: